EMDR nach Francine Shapiro

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) auch als Bilaterale Hemosphären Stimulation (kurz BHS) bekannt.

 

Diese wird erfolgreich bei Traumata-Behandlungen oder posttraumatischen Störungen eingesetzt.

EMDR ist eine Behandlungsmethode, bei der gefuehrte Augenbewegungen zum Einsatz kommen. Dies ist nicht mit einer geleiteten Hypnose zu verwechseln.

Weiterfuehrende Informationen entnehmen Sie bitte unter Wikipedia.

 

Alle Anwendungen finden im Rahmen eines geschuetzten Raumes statt.

 

Da ich Ihnen eine qualitative hochwertige Betreuung anbiete, bitte ich Sie bezueglich des EMDR-Angebotes um Geduld. Ich befinde mich zur Zeit diesbezueglicher in der Weiterbildung und möchte Ihnen daher erst nach erfolgreicher Teilnahme entsprechende Angebote unterbreiten.

 

Fange jetzt an zu leben

 

 

und zähle jeden Tag

 

 

als ein Leben fuer sich

 

 

 

Seneca